31. Mitglieder Jahreshauptversammlung

Samstag 4. Juni 2016, Heliport Balzers

 

Die diesjährige Mitglieder Jahreshauptversammlung der Interessengemeinschaft Ostschweizer Luftfahrt konnte auf dem Heliport Balzers durchgeführt werden. Der Präsident Roland Bücheler führte nach seinem Jahresbericht zügig durch die statuarischen Traktanden. Unter Verschiedenes war man sich grossmehrheitlich einig, dass die Bestrebungen, den Flugplatz Dübendorf als zivilen Flugplatz zu nutzen durch IGOL im Rahmen der Möglichkeiten unterstützt werden soll. Dazu ist es auch wichtig, dass der Mitglieder- und Gönnerkreis erweitert werden soll. Es muss im Interesse aller Piloten sein, welche ab Ostschweizer Flugplätzen operieren, dass Dübendorf rasch für Zivilflugzeuge zugelassen wird, damit einer „Überschwemmung“ durch Flugzeuge und Piloten, welche dereinst den Flughafen Zürich verlassen müssen, Einhalt geboten werden kann. Damit kann die Situation auch für Jugendliche verbessert werden, dass in der Ostschweiz zu erschwinglichen Konditionen das Fliegen erlernt werden kann.Wir richten daher den Appell an Piloten und Sympathisanten der Luftfahrt, die IGOL als Mitglied oder Gönner zu unterstützen, damit die Anstrengungen.

Anmelden als Mitglied können Sie sich: Interessengemeinschaft Ostschweizer Luftfahrt: www.igol.aero, Mitgliedschaft.

 


 

Gegründet: 1985

Zum Seitenanfang